Feng Shui Wohnraum

Sie betreten ein Haus, einen Raum und fühlen sich rundherum wohl − dieses behagliche Gefühl können auch Sie in Ihren Räumen erleben. Das ist das Ergebnis von angewandter Architektur zum Wohlfühlen. Wohlfühlarchitektur ist eine Harmonielehre des gesunden Wohnens im Einklang mit der mittelbaren und unmittelbaren, natürlichen und vom Menschen geschaffenen Umgebung. Sie formuliert die Gestaltungsprinzipien für Lebensräume und erklärt die Gesetzmäßigkeiten, die einen direkten Einfluss auf das Lebensgefühl des Menschen nehmen, auch wenn ihre Wirkung eher unbewusst spürbar wird.

Hierbei wird das Gebäude selbst wie ein menschlicher Körper betrachtet. Das Grundstück steht symbolisch für die Seele und der Mensch für den Geist des Hauses. Die Hauseingangstür steht im übertragenen Sinne für den "Mund", durch den die Hauptenergie in das Gebäude hineinfliest und das gesamte Gebäude mit Energie versorgt. Die Fenster entsprechen den "Augen" und der Kamin der "Nase". Das dazugehörige Umfeld und auch die Gestaltung des Gartens werden als Erweiterung dieses Körpers gesehen.

Bilderleiste Feng Shui Wohnraum